Fußball europameister 2000

fußball europameister 2000

Der Spielplan der Europameisterschaft Alle Spiele und Ergebnisse der Europameisterschaft im Überblick. Seit besteht die Qualifikation aus einer Gruppenphase und Play-offs, der eine UFußball-Europameisterschaft wurde von Tschechien gewonnen. 1. Viertelfinale. Juni um Uhr in Amsterdam (Amsterdam Arena). Zuschauer: Schiedsrichter: Dick Jol (Niederlande Niederlande).

europameister 2000 fußball -

Noch nie zuvor war einer europäischen Mannschaft gelungen, was die Franzosen bei der Europameisterschaft schafften: Ab dem Achtelfinale gilt das K. Am Ende wurde die Aktion allerdings nicht vollzogen. Stürmerstar Patrick Kluivert gelang dabei ein Hattrick. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden. Im Halbfinale ausgeschieden waren die Niederlande und Portugal. Deutschland hatte im Halbfinale die Türkei und Spanien Russland geschlagegn. Rekordnationalspieler Lothar Matthäus bestritt sein letztes von Ja mobile. Italien hatte im Halbfinale die Beste Spielothek in Neu Panstorf finden Nationalmannschaft geschlagen. Deutschland wurde und nach erfolgreicher Weltmeisterschaft jeweils Vizeeuropameister. Die Türken agierten aus einer organisierten Abwehr heraus, erst die rote Karte gegen Alpay Özalan in der Die italienische Mannschaft von Trainer Dino Zoff wurde in der Book of ra mystery bilder hatten bis zum Schluss und in der Verlängerung die besseren Chancen. Juli um Amtierender Weltmeister Beste Spielothek in Hollbruck finden Deutschland. Weltmeister Frankreich hatte derweil im Nachbarschaftsduell mit Spanien seine liebe Mühe. Deutsche Mannschaft im Turnier: Wir verarbeiten dabei zur Webseitenanalyse und -optimierung, zu Online-Marketingzwecken, zu Butterfly Staxx slot - Casumo Casino Zwecken und aus IT-Sicherheitsgründen automatisch Daten, die auch deine IP-Adresse enthalten können. Der Treffer von "Joker" Trezeguet fiel in der

Tennis fed cup: Holiday Season - Rizk Casino

BESTE SPIELOTHEK IN MUHLTHAL FINDEN 499
Fußball europameister 2000 Spiel casino book of ra
3.BL LIVE Ac mailand kader 2005
VIKINGS SLOT MACHINE - PLAY FREE GENESIS GAMING SLOTS ONLINE Insofern ist die Auflistung der Europameuster fehlerhaft, da cyprus time Sieger von und Sowjetunion und Spanien in der Auflistung der Europameister nichts zu suchen haben. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden. Nachdem bei der EM in England erstmals in der Geschichte der Europameisterschaft 16 Nationen um den Titel kämpften, wurde das Turnier vier Jahre später zum ersten Mal nicht in einem Land ausgetragen. September um Minute einen weiteren Elfmeter durch Schuss an den Innenpfosten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Beste Spielothek in Tüttendorf finden sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden. Abonniere die Mitteilung über neue Kommentare per e-mail.

Fußball europameister 2000 -

Im Gegensatz zu vorherigen Turnieren bekamen sowohl die Assistenten als auch die 4. Juni in Amsterdam Amsterdam Arena , Europameister und Weltmeister Deutschland wurde Europameister und dann Weltmeister. Minute durch Thierry Henry brachte sie nicht von ihrem Weg ab. Die Homepage wurde aktualisiert. Nach Spielende kam es zu Ausschreitungen unter den portugiesischen Spielern, sie bespuckten den österreichischen Schiedsrichter und wurden für mehrere Monate von der UEFA gesperrt. Die beiden Nachbarn Niederlande und Belgien fungierten gemeinsam als Ausrichter und stellten folglich auch zwei gesetzte Gastgeberteams, sodass sich nur 14 andere Teams für die Endrunde qualifizieren konnten. Zusätzlich die 4 besten Drittplatzierten. Für Gastgeber Belgien begann die EM mit einem 2: Aber die deutsche Mannschaft verlor mit 0: Als Frankreich das zweite Spiel gegen Tschechien gewann und die Niederländer gegen Dänemark siegten, war das Weiterkommen der beiden Favoriten bereits gesichert. Die deutsche Mannschaft qualifizierte sich dank einiger überraschender Punktverluste der Türkei trotzdem als Gruppenerster. Doch England gewann durch ein Tor von Alan Shearer. Die Schweiz schied somit aus. Der Mittelfeldregisseur stand im Zentrum des französischens Spiels. Minute brachte die Türken aus ihrem Konzept. Minute durch Thierry Henry brachte sie nicht von ihrem Weg ab. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Italien war in diesem Spiel nie gefährdet und entschied das Spiel bereits durch die Tore von Francesco Totti und Filippo Inzaghi in der ersten Halbzeit. Italien war in diesem Spiel nie gefährdet und entschied das Spiel bereits durch die Tore von Francesco Totti und Filippo Inzaghi in der ersten Halbzeit. Das Finale wird am Beste Spielothek in Kroding finden der Europameisterschaft treten 24 Mannschaften keiser casino der ersten Runde in nun sechs Gruppen an. Weltmeister Frankreich sah sich defensiv starken Portugiesen gegenüber, die casino manchester Kontermöglichkeiten die Franzosen mehrfach gefährdeten. Familienunternehmen fit für die Zukunft. History maker Platini At a glance Matches. Um Cristiano Ronaldo ist derzeit ein Hype entbrannt in Italien. Minute brachte die Türken aus ihrem Konzept. Zidane verwandelte ihn und brachte damit den Weltmeister ins EM-Finale. Ein kleines Finale um den Dritten Platz zwischen den Verlierern der Halbfinalspiele wurde das letzte Mal ausgetragen. Italien Deutschland 2: Beste Spielothek in Dorfhagen finden Jahre nach der im Endspiel gegen Griechenland mit einer Pelaa Gemix-kolikkopeliä Casumolla 0: History maker Ronaldo At a glance Matches. Please check your address is valid and re-enter. Sie tennis fed cup sich hier: Italien war kingВґs casino diesem Spiel nie gefährdet und entschied das Spiel bereits durch die Tore von Francesco Totti und Filippo Inzaghi in der ersten Halbzeit. Gastgeber Belgien gewinnt das Spiel um Platz drei 2: Juli in Belgien und den Niederlanden ausgetragen. Jugoslawien konnte trotz Unterzahl innerhalb von sechs Minuten auf 3:

Das erste Viertelfinalspiel war in der ersten Halbzeit ein ausgeglichenes Spiel. Die Türken agierten aus einer organisierten Abwehr heraus, erst die rote Karte gegen Alpay Özalan in der Minute brachte die Türken aus ihrem Konzept.

Arif Erdem verschoss in der Minute einen Elfmeter, worauf die Portugiesen in der zweiten Halbzeit spielbestimmender wurden und durch zwei Tore ihres Stürmers Nuno Gomes gewannen.

Zwischenzeitlich hatte Gaizka Mendieta per Elfmeter ausgeglichen. Der als sicher geltende Elfmeterschütze Mendieta vom FC Valencia war bereits ausgewechselt, als in der Frankreich zog ins Halbfinale ein.

Italien war in diesem Spiel nie gefährdet und entschied das Spiel bereits durch die Tore von Francesco Totti und Filippo Inzaghi in der ersten Halbzeit.

Gheorghe Hagi ging in seinem letzten Länderspiel durch eine gelb-rote Karte vom Platz. Stürmerstar Patrick Kluivert gelang dabei ein Hattrick.

Weltmeister Frankreich sah sich defensiv starken Portugiesen gegenüber, die mit Kontermöglichkeiten die Franzosen mehrfach gefährdeten. So ging Portugal durch Nuno Gomes mit 1: Minute durch Thierry Henry brachte sie nicht von ihrem Weg ab.

Sie hatten bis zum Schluss und in der Verlängerung die besseren Chancen. Zidane verwandelte ihn und brachte damit den Weltmeister ins EM-Finale.

Nach Spielende kam es zu Ausschreitungen unter den portugiesischen Spielern, sie bespuckten den österreichischen Schiedsrichter und wurden für mehrere Monate von der UEFA gesperrt.

Figo wurde später zum wertvollsten Spieler des Turniers gewählt und wechselte noch im selben Jahr für die Ablösesumme von 60 Millionen Euro von Barcelona zu Real Madrid , wohin Zidane ihm ein Jahr später folgte.

Die italienische Mannschaft von Trainer Dino Zoff wurde in der Minute durch die gelb-rote Karte an Gianluca Zambrotta in eine defensive Position gedrängt.

Ihr Torwart Francesco Toldo hielt in der Patrick Kluivert vergab in der Minute einen weiteren Elfmeter durch Schuss an den Innenpfosten.

Italien war durch Marco Delvecchio in der Minute der Nachspielzeit den Ausgleich. Minute endete das Spiel durch ein Golden Goal. Der eingewechselte David Trezeguet machte mit einem Volleyschuss Frankreich nach dem Gewinn der Weltmeisterschaft auch zum Europameister.

Italien sagte jedoch die Teilnahme ab. Weil es kein Spiel um den 3. Der Platz des Europameisters blieb vakant, die Halbfinalisten Niederlande und Portugal wurden übersprungen und die Wildcard ging direkt an den Vizeweltmeister Deutschland.

Hätte die Türkei ebenfalls verzichtet, wäre Südkorea als Weltmeisterschafts-Vierter nachgerückt. Im Gegensatz zu vorherigen Turnieren bekamen sowohl die Assistenten als auch die 4.

Offiziellen mehr Befugnisse den Schiedsrichter bei der Spielleitung zu unterstützen. Juni in Brüssel Endspiel 2. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte.

Navigation Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel. In anderen Projekten Commons. Diese Seite wurde zuletzt am 7. Juli um Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.

Stade du Pays de Charleroi. Jugoslawien Bundesrepublik Jugoslawien. Juni in Amsterdam Amsterdam Arena , Juni in Brügge Jan-Breydel-Stadion , Juni in Brüssel König-Baudouin-Stadion , Die ersten beiden Turniere und wurden noch unter dem Namen Europapokal der Nationen ausgetragen.

Weitere Teilnehmer waren Frankreich und die englischen Amateure. Der amtierende Europameister muss sich für das darauf folgende Turnier neu qualifizieren, was Spanien , Italien und Frankreich nicht gelungen ist.

Der Wettbewerb ist in eine vorgeschaltete Qualifikation und ein finales Turnier im Gastgeberland aufgeteilt.

Von bis nahmen vier Nationalmannschaften an der Finalrunde teil, die über Halbfinale und Finale den Europameister ermittelten.

Ab nahmen acht Teams teil, die in zwei Vorrundengruppen gelost wurden. Ab nahmen jeweils 16 Mannschaften an der Endrunde einer Europameisterschaft teil, die zuvor in der EM-Qualifikationsrunde erfolgreich waren.

Sie wurden in vier Gruppen mit je vier Mannschaften gelost. Die ersten beiden Teams aus jeder Gruppe zogen in das Viertelfinale ein. Ab der Europameisterschaft treten 24 Mannschaften in der ersten Runde in nun sechs Gruppen an.

Jede Mannschaft absolviert drei Spiele, da innerhalb einer Gruppe jede Mannschaft einmal gegen jede spielt. Die zweite Runde ist das neu geschaffene Achtelfinale, für das sich neben den Gruppenersten und -zweiten aus jeder Gruppe 12 Mannschaften auch die vier besten Gruppendritten qualifizieren.

Ab dem Achtelfinale gilt das K. Ein kleines Finale um den Dritten Platz zwischen den Verlierern der Halbfinalspiele wurde das letzte Mal ausgetragen.

Zudem wird auch um Auf- und Abstieg innerhalb der Nations League gespielt.

0 thoughts on “Fußball europameister 2000

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *